Februar-Tipp

 

 

 

Komposthaufen

 

Den milden Winter kann man gut dazu nutzen einen Kompostplatz in schattigem Bereich einzurichten: wer den Platz hat sammelt an  einer Stelle neues Kompostiergut, das dann an weiterer Stelle ordentlich aufgeschichtet wird.  Ein Komposthaufen sollte ein bisschen feucht (aber nicht nass!) gehalten werden. Für eine bessere Rotte helfen sogenannte biologische Kompostbeschleuniger, die es in flüssiger oder Pulverform gibt.

 

 

 

Immergrüne Hecken

 

Jetzt, kurz vor dem Neuaustrieb, können immergrüne Hecken zurückgeschnitten werden. Der Schnitt ist förderlich für den Pflanzenwuchs.

 

 

 

Teichbesitzer

 

Es ist ratsam abgestorbene Pflanzenreste sowie Laub aus dem Teich zu fischen, damit der Boden nicht verschlammt und so auf Dauer die Wasserqualität negativ beeinflusst. Auch Ablaufrohre und Sickergruben sollten in dieser Hinsicht gepflegt werden.

 

 

Weitere Info’s unter Tel. 06152-806309