OGV-Aktuell    +++   OGV-Aktuell    +++   OGV-Aktuell    +++   OGV-Aktuell    +++   OGV-Aktuell    +++   OGV-Aktuell


+++TERMIN-ÄNDERUNG +++

OGV - Stammtisch  am 22.10.2021 ab 18 Uhr

Informationsabend mit Erfahrungssaustausch

 

...mit vorgelagertem Pflege-Einsatz ! 

Ab ca. 16:00 h werden in der Obstanlage bis ca. 18 Uhr die Ärmel hochgekrempelt

- vor dem Stammtisch.

Es wäre toll, wenn viele vor dem gepflegten Stammtisch-Leichtgetränk mit anpacken.

 Es gibt immer genug zu tun, und wir bringen unsere tolle Obst-Anlage weiter in Schuss!

 

 und der Stammtisch findet bei unseren Nachbarn des Vogelschutz- und Kleintierzuchtvereins Dornheim statt

 


Vor dem Keltern erfolgt die Lese in Handarbeit
Vor dem Keltern erfolgt die Lese in Handarbeit

Erfolgreicher Keltertag am 02.10.2021 bei schönem Wetter

 

Zahlreiche Besucher an unserer

Saft-Tankstelle zwischen 11 und 13 Uhr

 

Nach der Apfellese und Hochstammernte am Freitag wurde  das Erntegut samstags in gemeinsamer Handarbeit zu leckerem Most verarbeitet. Viele OGV-Mitglieder packten mit an, und so wurde ab 9 Uhr gekeltert, was die Saft-Presse hergab. An unserer "Saft-Tankstelle" konnte frischer Apfelmost in haushaltsüblichen Mengen erworben werden. Sorgfältig wurde für kommende Feste unser beliebter Äppler angesetzt.

 

Außerdem wurde haltbarer Apfelsaft in 5-Liter-Bag-in-Box abgefüllt. Zur Stärkung gab es für die vielen freiwilligen Helfer eine leckere, kräftige Bohnensuppe, und zum Ausklang des Tages gab es Kaffee und Kuchen. Der Vorstand bedankt sich herzlich bei allen Helfern und selbstverständlich auch bei den vielen Besuchern. Weiterer Dank geht an die Vereinsmitglieder, die vor der Ernte in den relevanten Bereichen durch Pflegearbeiten (z.B. Mähen der relevanten Ernteflächen) die Durchführung der Ernte erleichterten.

 


Nachlese: Umbesetzung im Vorstand bei Jahreshauptversammlung 2021

 

Datum:    Samstag, 14. August 2021

Uhrzeit:   15:00 Uhr

Ort        :    Vereinsheim des Vogelschutz- und Kleintierzuchtvereins Dornheim, Taunusstraße

 

Die kurzfristig anberaumte Jahreshauptversammlung war nicht ganz so stark besucht wie sonst, aber man war glücklicherweise beschlussfähig. Petrus war uns gnädig, die Covid-19-Inzidenzien  lagen unter  35, und ein sympathischer Gastgeber in Form des Vogelschutz- und Kleintierzuchtvereins Dornheim ließen eine entspannte Mitgliederversammlung auf deren großen, im Freien liegenden Terrasse zu. Ausnahmsweise verzichteten wir in diesem Jahr Corona-bedingt auf den sonst üblichen Kuchen. Die Tasse Kaffee und Leichtgetränke wurden aber "Corona-Konform" gereicht.

 

Unter Einhaltung des vorbereiteten Hygienekonzeptes wurde kurz nach 15 Uhr begonnen.  Die Tagesordnungspunkte wurden zügig präsentiert. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Marcellus Fowinkel erwies man zunächst den verstorbenen Mitgliedern der Jahre 2020 und bis dato 2021 durch eine Schweigeminute respektvoll die Ehre.

 

Es folgte der Vortrag des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung durch die Schriftführerin Tanja König mit anschließender Genehmigung durch die anwesenden Versammlungsteilnehmer. Nächster Punkt war der Rechenschaftsbericht des 1. Vorsitzenden, der aufgrund COVID-19-Situation 2020 und 2021 bei dieser Versammlung entsprechend kurzgefasst war.  Im Anschluß  gab es  den  ausführlichen Bericht unseres Rechners Thomas Nötling. Nach Bestätigung der einwandfreien Kassenführung durch einen der anwesenden Kassenprüfer wurden Rechner und Vorstand durch die Mitgliederversammlung entlastet.

 

Es folgten die turnusmäßigen Vorstandswahlen, die eigentlich bereits im Frühjahr hätten stattfinden sollen. Nach der Wahl von Manfred Kunze zum Wahlleiter wurde zunächst der 1. Vorsitzenden Marcellus Fowinkel  durch die Anwesenden  wiedergewählt. Anschließend wurde auch der restliche Vorstand neu gewählt, beziehungsweise bis auf wenige Veränderungen bestätigt. Dabei hatte der 2. Vorsitzende Jonas Sensfelder schriftlich hinterlegt, für eine weitere Amtszeit zur Verfügung zu stehen und die Wahl anzunehmen. Der komplette neue Vorstand ist hier  (CLICK) zu finden. Zudem beschloss die Versammlung die Nachwahl-Möglichkeit von Beisitzern bei der nächsten Jahreshauptversammlung. Ziel der Erweiterung des Beisitzerstabes ist die Heranführung Interessierter an die Vorstandsarbeit in unserem Verein und dadurch eine Stärkung des Vereins bei Umsetzung von Vereinsaktivitäten.

 

Mit Präsenten verabschiedet wurden Kurt und Edeltraut Heger, die gefühlte Ewigkeiten im Vorstand vorbildlich und lenkend tätig waren, sowie Tanja König, die das Amt der Schriftführerin nach vielen Jahren abgab, aber dem Vorstand als Beisitzerin erhalten bleibt. Ihre Nachfolge tritt nach einstimmiger Wahl Marion Kreke an, die bereits seit einigen Jahren aktives Mitglied des Vorstandes ist. 

 

Man strebt eine weitere Anpassung des Vereins und des Vereinslebens an die heutigen Gegebenheiten an. Erfreulicherweise haben wir nach wie vor einen  - sicherlich weiter ausbaufähigen - Mitgliederzulauf, der immer mehr über die vereinseigene Internetseite www.OGV-Dornheim.de  erfolgt.

 

Im Herbst plant der Verein Events wie zum Beispiel Apfel-Kelter, Apfelsaft-Erzeugung und Apfelwein-Ansatz, soweit es die COVID-19-Entwicklung und behördlichen Anordnungen zulassen. Ob die Veranstaltungen von Aktivitäten wie der "Safttankstelle 2020" oder ein erweiterte Version mit einem Angebot von Grillwürstchen und Steaks durchgeführt werden kann, wird der neue Vorstand rechtzeitig prüfen und über die Presse, das Internet und die sozialen Medien kommunizieren. Um 16.20 Uhr war die Jahreshauptversammlung beendet.

 

Der Vorstand bedankt sich bei allen Teilnehmern für die konstruktiven Beiträge während der Veranstaltung.

Stand: 15.08.2021



Bilder des ersten OGV-Stammtisches 2021 - die CORONA-Bestimmungen erlaubten das Treffen,

das am 16.07 2021 zum ersten Mal in diesem Jahr stattfinden durfte: Klick aufs Bild!

Bild (C) 2021  OGV Dornheim  -   Alle Teilnehmer gaben die Erlaubnis zur Veröffentlichung der Bilder auf unserer Homepage.


JULI-NEWS-TICKER  +++  Der OGV hat weiter Mitglieder-Zulauf   +++


Mitglieder auch in Covid-19-Zeiten aktiv

 

Beobachtungen des Pressewarts

 

Ende Mai 2021 (EB). In Corona-Zeiten ist die Pflege in der Obstanlage und auf dem Kirch-Acker nicht so einfach wie vor Covid-19.  Trotzdem finden die OGV-Mitglieder offenbar Mittel und Wege und die Zeit, die Anlage in Schuss zu halten.

 

Schaut man hier und da mal in der Anlage vorbei, ist die Wiese gemäht, wurden Bäume versorgt und geschnitten, sind Hecken wieder in Form und auch - wie jetzt am Wochenende,  sorgte ein Profi- Häcksler für die Verarbeitung der Baumschnitt-Haufen diverser Pflegeschnitte und hinterlies einen beachtlichen Haufen an Holzhäcksel.

 

Wir hoffen alle, daß wir das alles bald wieder gemeinsam erledigen können, und uns auch wieder zum Stammi treffen können. Die Entwicklung der Covid-19-Inzidenzien lassen auf Besserung hoffen.


Obst-Baumblüte im vollen Gang -Impressionen eines Mai-Spazierganges

 

 

Mitglieder-Zulauf während der CORONA-Pandemie  -  und Bitte des Vorstands

 

Auch in der CORONA-Pandemie -  oder vielleicht deshalb - verzeichnet der OGV  einige Neuanmeldungen.  Ein herzliches Willkommen an die neuen Vereinsmitglieder. Durch die Neuanmeldung wurden wieder Obst-Reihen in pflegliche Hände übergeben.

 

Natürlich werden in diesem Zug alle Reihenbesitzer freundlich gebeten ihre Reihen auch während der COVID-19-Zeiten weiterhin zu pflegen. Wir können uns CORONA-gemäß verhalten, wenn zeitgleich mehrere Mitglieder in der Obstanlage agieren - also mit Abstand und ggf. Mundschutz, Hände-Desinfektion stehen ja dort bereit. Die neue Initiativen unserer Behörden regen die Hoffnung, dass wir bald wieder unter etwas normaleren Bedingungen miteinander umgehen können - bis dahin: bitte durchhalten.



 Vorstands-Sitzungen derzeit nur als Online-Meeting möglich

 

In COVID-19-Zeiten geht auch der Vorstand neue Wege. Bedingt durch die Pandemie sind Vorstandssitzungen in Präsensform derzeit nicht durchfürbar. Deswegen nutzt man die Möglichkeit von Videokonferenzen, um die notwendigen Vereinsbelange im Jahr 2021 zu besprechen und zu beschließen. So wurde im Vorstands-Online-Meeting am 02.02.2021 die Verlegung der sonst im März abzuhaltenden Jahreshauptversammlung auf die Sommermonate vereinbart. Außerdem entfällt der sonst Ende Februar/Anfang März übliche Schnittlehrgang und Schnittworkshop auf Grund der äußerst unklaren Corona-Lage, und auch die mittlerweile traditionelle Kräuterwanderung im April 2021 kann leider nicht stattfinden.

 

Man steckt jedoch nicht den Kopf in den Sand, sondern ist optimistisch zeitnah zum Ende der Pandemie wieder attraktive Aktivitäten anbieten zu können. Vereinsmitglieder mit Baumreihen können Ihren Bestand natürlich nach wie vor pflegen - unter Einhaltung der derzeit geltenden Corona-Regeln.

 

In diesem Sinne wünscht der Vorstand weiterhin gute Gesundheit, Besonnenheit und weiterhin Spass bei der Mitgestaltung des Vereinslebens unseres OGV.


Vorstand sucht Verstärkung

 

Beim OGV-Dornheim sind in den nächsten beiden Zyklen (Vorstandswahlen 2021 und 2023) einige der Positionen im Vorstand vakant. Flankiert werden die Ehrenämter von einem tatkräftigen Beisitzer-Team im familiären, freundschaftlichen Rahmen.  Vorschläge und Bewerbungen für die Positionen  des Schriftführers (2021), des 1. und 2. Vorsitzenden, und des Pressewarts (2021 oder 2023) werden gerne über das Kontakt-Formular  angenommen: KONTAKT


 Sie möchten Mitglied im OGV Dornheim werden ?

 

Dann klicken Sie bitte hier.


Lust auf ökologisches Obst vom eigenen Baum?

 

Es sind wieder Baumreihen/Bäume zu haben



Apfelsaft und Äppler in 

5 L-BIB-Gebinde erhältlich

 

 

Unser leckerer Apfelsaft und Apfelwein ist in Big-in-Box-Kartons ( 5 Liter) erhältlich. Abgabestellen bitte unter "Kontakt" per E-Mail erfragen.

 

Der Frühling steht in den Startlöchern - es geht wieder los!
Der Frühling steht in den Startlöchern - es geht wieder los!


Verjüngung im Kirchacker - Obstbäume gesetzt

Ende November bekam der Kirchacker eine "Verjüngungskur". Nachdem der eine oder andere Obstbaum auf dem Gelände am Ende seiner Kräfte ist, hat man begonnen junge Obst-Bäume zu setzen, die mittelfristig die "Alten" ersetzen werden. Vielen Dank an die tüchtigen Helfer, weitere Bilder dazu gibts hier.


KELTERN 2020      -      Die SAFT-TANKSTELLE war ein voller Erfolg,

und die Vorverlegung des Kelterns auf Grund der frühen Apfelreife notwendig

 

Normalerweise ist ja der 3. Oktober mittlerweile unser traditioneller Keltertag.  Das Wetter hatte uns jedoch bereits so viel Sonne und Energie beschert, dass Trockenstress und starkes Wachstum viel Obstgehölz in eine ungewöhnlich frühe Reife trieb. Daher musste auch die Apfel- und Birnen-Ernte in diesem Jahr wesentlich früher erfolgen. Viele Bäume haben schon damit begonnen nicht mehr versorgbare Früchte abzuwerfen. 

 

    Sofortige Ernte war unabdingbar

 

Das nötigte uns zu raschem Handeln: so kelterten wir jetzt am Samstag, dem 12.09.,  und am 19. September geht es in die 2. Runde. Publikum bzw. Zuschauer, die nicht im Verein sind, durften und  dürfen in diesem Jahr leider nicht dabei sein. 

 

>> Ein ausführlicher Bericht erschien auch Dienstags darauf im Groß-Gerauer Echo, bebildert und über eine halbe Seite (leider nicht verlinkbar, da kostenpflichtige WEB-Seite).

 



erfolgreicher Arbeitseinsatz am 19. September 2020 

ab 9 Uhr - Apfel-Lese und Keltern für den Äppler 2020

  • Lese- und Kelter-Tag für den Apfelwein 2020
  • am 19. September wurde in der Obstanlage ab 9 Uhr gekeltert - diesmal leider ohne Zuschauer
  • "Brotzeit" gabs für die Helfer in der Mittagszeit
  • Bilderstrecke auf diesem Link

 

Viele Hände halfen bei der ersten Lese

 

Am Freitag dem 10.09.2020 wurden mit vereinten Kräften der erste große Schwung Äpfel gelesen, damit am Samstag genügend Material für das Most- und Saftmachen vorhanden ist.

 

Das ist natürlich auch am Wochenende zum  18.09.2020 geplant, damit reichlich Äppler angesetzt werden kann.  Der Vorstand bittet seine Vereinsmitglieder weiterhin um tatkräftige Mithilfe bei der diesjährigen Lese und beim Keltern.


Spontaner Arbeitseinsatz vor der Apfel-Ernte - vielen Dank an die Akteure


Neu:  hier gibt es die aktuellen Daten:

Neu:  Archiv und Galerie wurden zusammengeführt



Lust auf Obst?

 

Wir haben noch Reihen in pflegevolle Hände zu geben, übernehmen Sie doch einfach eine Patenschaft für eine Obstbaumreihe,

 

zur Übersicht mit Bildern geht es hier.



Wir sind Mitglied im LOGL



Unsere Partner:



Info´s für Kids:



Kontakt:  

info@ogv-dornheim.de


EM Berater Thomas Seligmann Mikrobi Effektive Mikroorganismen