OGV feiert 30 Jahre Obstanlage mit tollem Fest

Spielmannszug sorgt für Stimmung,

interessante Themenstände runden das Fest ab

 

Mit einem zünftigem Grillfest feierte der OGV am 17. Juni ab 11 Uhr das 30-jährige Bestehen der Obstanlage. Neben Führungen durch die durch ökologisch aufgewertete Anlage fanden die sehr zahlreichen Besucher Info- und Verkaufsstände mit Konfitüren, leckeren Speisen und Getränken, sowie von "Dritte-Welt"- Laden aus Dornheim.

Der Vorstand sagt Danke an die fleissigen Helfer
Der Vorstand sagt Danke an die fleissigen Helfer

 

Gegrilltes, Schöppsche und Kuchen wieder sehr beliebt - das Fest war sehr gut besucht

 

Zahlreiche Helfer hatten wieder selbstgemachte Salate und leckere Back-Leckereien gespendet. Die "Grillmeister" sorgten für kontinuierliche Versorgung mit schmackhaften Steaks und saftige Würstchen, das Team an der Kuchentheke versorgte zum Nachtisch mit Kaffee und Kuchen.

 

Eine große Schaar Besucher bevölkerte das gelungene Fest, und es wurde geschlemmt,  leckere Getränke genossen und ausgiebig Konversation gepflegt, während der Spielmannszug mit flotter, abwechslungsreicher Livemusik unterhielt.

 

Der Vorstand bedankt sich herzliche bei allen Helfern für den reibungslosen Ablauf des Festes - also auch denen Fleissigen, die hier jetzt nicht auf dem Foto sind, aber unermüdlich zum Gelingen des Events beigetragen haben.

 

TIPP :  es sind noch interessante Baum-Reihen in der Anlage zu haben - Anfragen bitte an den Vorstand hier.


 

 Mitglieder erleben Einfangen eines schwärmenden Bienenschwarms in der Obstanlage

 

Der Mai-Stammtisch sprengte alle Erwartungen. Es ist eine tolle Entwicklung im OGV, weil seit einger Zeit so viele Mitglieder aktiv werden und den monatlichen Stammtisch nutzen.

 

 

Dabei werden einfache allgemeine Themen besprochen und es wird auch über die eine oder andere Anektode gelacht. Die Arbeit in der Anlage profitiert dabei vom besseren Miteinander, dass vielfältig bei den Stammtischen erörtert wird. So hat die Obstanlage gute Entwicklungs-Chancen.

 

Als unvorhergesehenes Highlight durften wir miterleben, wie unsere Imker in der Anlage einen schwärmendes Bienenvolk wieder einfingen. Danke an alle Beteiligten und Mitwirkenden. Bilder dazu finden Sie hier.


 

Kräuter-Wanderung ein voller Erfolg

 

"Kräuter-Hexe" aus Trebur Silke Bäcker zeigt 30 Teilnehmer Erstaunliches in der Obstanlage

 

Für den einen ist es Unkraut - der andere sagt "GERTIE - lauf nicht durch unser Essen..." - An Wildkräutern scheiden sich oft die Geister. Dabei ist es so einfach: Wildkräuter - unter Anhängern des "englischen Golfrasens" als Unkraut abgetan  - gehören seit Jahrhunderten zu unserem Leben. Leider sind sie in vielen Bereichen in Vergessenheit geraten. Diese Kräuterwanderung half eine neue Sichtweise zu reflektieren und alle Teilnehmer waren schlicht begeistert. Ausführlicher Bericht in Kürze.  Pressewart Thomas Seligmann bittet alle, die Teilgenommen haben, um etwaige Fotos, die die geplanten Foto-Strecke ergänzend komplettieren kann (>> Kontakt).  Allen Initiatoren, Helfern und vor allem der Referentin Danken wir sehr herzlich. Es war ein fantastischer Frühsommer-Samstag und wir hatten ein fantastisches gemeinsames Erlebnis.

In Kürze gibt hier es zun diesem Lehrkurs einige Bilder (bitte noch etwas Geduld, es gab 1.2 GB Film- und Fotomaterial), hier eine kleine Bildstrecke.

 


Schnittworkshop am 24.03.2018 ab 14 Uhr   - Praktische Umsetzung des Lehrgangs

 

Unter der Leitung des 2. Vorsitzenden Marcellus Fowinkel wurde das theoretische Gelernte in die Praxis umgesetzt. Der eine oder andere Besucher stellte fest, dass er wohl besser auch schon beim Schnittlehrgang telgenommen hätte. Natürlich war man für die Wissens- und Praxisbereicherung dankbar.  Der Vorstand bedankt sich herzlich bei den fleisssigen Helfern. Bilder in der Galerie

Schnittlehrgang in der Obstanlage

 

Schnittlehrgang  am 10.03.2018 um 14 Uhr   - trotz feuchtkühler Witterung gut besucht

Fachwart Eduard Eppert führte wieder anschaulich durch die Schnitt-Techniken bei Apfel-, Birnen-, Zwetschgen und   Kirchbäumen, und als i-Tüpfelchen zeigte er noch Tricks beim Schnitt von Neugepflanztem. Bilder in der Galerie.

 

 


 Gut besuchte ordentliche Jahreshauptversammlung

am 04.03.2018 um 14.30 h 

 

Der Vorstand bedankt sich bei allen Teilnehmern und Helfern für den harmonischen Ablauf.

 

 hier geht´s ab 09.03. zum Bericht in der Presse


Die beiden Vorsitzenden Kurt Heger und Marcellus Fowinkel   prosten einigen Jubilaren herzlich zu
Die beiden Vorsitzenden Kurt Heger und Marcellus Fowinkel prosten einigen Jubilaren herzlich zu

 

Ehrungsabend am 23. Februar 2018

 

Zahlreiche Mitglieder wurden im Zuge der Veranstaltung für 25 -, 40- und 50-jährige Mitgliedschaft im "FairPlay" auf dem Vereinsgelände des SG Dornheim geehrt. Den Jubilaren wurde es ein leckeres warmes Buffet serviert, fleissige Mitglieder steuerten noch selbstgemachten, leckeren Nachtisch bei.

 

Im Zuge der Ehrungen wurde auch Else Ferdinand für Ihre langjährige Tätigkeit im Vorstand (bis März 2017) mit einem Präsent herzlich gedankt. Weiterhin wurde den Jubilaren der neue 2. Vorsitzende Marcellus Fowinkel vorgestellt und die Veränderungen in der Vereinsführung kommuniziert. Der Vorstand bedankt sich nochmals bei allen verdienten, langjährigen Mitgliedern. Das Groß-Gerauer Echo wird in Kürze ebenfalls darüber berichten.


Vereinsheim-Dach-Reparatur begonnen

 

Derweil haben unsere fleissigen Handwerker begonnen den Sturmschaden zu beseitigen.  Es wird wohl noch einige Zeit in Anspruch nehmen, bis wieder alles "dicht" ist - aber unser "Kompetenz-Team"  ist am Ball.  Vielen Dank für den kraftvollen Einsatz.



Sturmschaden durch "Friederike"

 
2. Arbeitseinsatz am 20. Januar 2018       >> Bilder

 

Abdicht-Arbeiten kurzfristig durch fleissige Mitglieder vorgenommen

 


1. Arbeitseinsatz 2018:
Pflanzung dreier Hochstämme am 5. Januar im Kirch-Acker

Weiter Bilder aus der Pflanz -Aktion gibt es hier: FOTOS


Erfolgreicher Weihnachtsmarkt am 16./17. Dezember 2017

 

Unser "Roter Äppler" erfreut sich von Jahr zu Jahr größerer Beliebtheit

 

      

      Ein fleissiges Team neuer und erfahrener Mitglieder hat in akribischer Feinarbeit mit höchst handwerklichem Geschick für zahlreiche Verbesserungen am OGV-Stand auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt gesorgt. Fließend warmes Wasser, zusätzliche Zapfmöglichkeiten für unseren legendären "Roten" und ein ausgeklügeltes Nachfüllsystem ermöglichten einen fast ununterbrochenen Fluss unseres Bestsellers "Heisser Roter Äppler". So brach auch in den größten Stoßzeiten der Nachschub nicht ab und zauberten zufriedenes Lächeln vor und hinter den Tresen. Neben den traditionellen Bismarckhering- und Lachsbrötchen bot man dieses Jahr auch leckere Käsebrötchen an, die dankbar angenommen wurden. Im Pavillion direkt neben dem OGV-Stand gabs den diesjährigen Frühjahr- und Sommer-Honig und Honiglikör von den Bienenvölkern aus der OGV-Obstanlage. Der Weihnachtsmarkt war wieder überaus gut besucht und zeitweise war auf dem Marktgelände kaum ein Durchkommen. Der Vorstand bedankt sich sehr herzlich bei allen Standbesuchern und bei allen Helfern, ohne die das überaus erfolgreiche Gelingen nicht möglich gewesen wäre.


2. Vorsitzende M. Fowinkel mit seiner Frau in Aktion
2. Vorsitzende M. Fowinkel mit seiner Frau in Aktion

Samstags-Pflegetage in der Anlage zeigen Wirkung

 

Arbeitseinsätze haben rege Beteiligung

 

An den letzen Samstagen war immer was los in der Obstanlage: in zahlreichen Arbeitseinsätzen  haben viele Helfer die Hochstämme gründlich und  tüchtig gepflegt. Natürlich gab es herzhaftes für Leib und Seele während und nach getaner Arbeit.

 

Die am Samstag, dem 11.11.2017 geplanten Pflege-Arbeiten in der Obstanlage mussten witterungsbedingt leider entfallen, wurden aber am 18.11.2017 nachgeholt. Wer beim nächsten Termin am 02.12.2017 helfen und mit anpacken möchte meldet sich bitte bei Kurt Heger unter Telefon 06152 806309 oder per E-Mail hier. Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern recht herzlich. Verpassen Sie auch nicht unseren geselligen monatlichen Stammtisch, zu dem jeder herzlich eingeladen ist. Die Termine finden Sie hier.

 


Erfolgreicher Keltertag am 3. Oktober 2017 in der Obstanlage!

 

Trotz der nicht zufriedenstellenden Obsternte in unseren Baumbeständen in diesem Jahr hatten wir wieder einen erfolgreichen Keltertag mit Äpfeln aus ökologischem Anbau. Glücklicherweise halfen gute Kontakte unserer Mitglieder dazu eine ordentliche Menge an unbehandelten, ungespritzen Äpfeln zu organisieren. Mit gut einem Dutzend Helfern wurden am 01. Oktober ausreichend Äpfel auf einer Streuobstwiese im Taunus geerntet - alles in Handarbeit.  So hatten wir genug "Futter" für die Kelter am 3. Oktober, und von Jung bis Alt waren alle Altersklassen mit viel Spass und Ausdauer beim Keltern zu Gange.  Ab 10 Uhr konnte dann frischer Most erstanden werden, und wir haben auch genügend Apfelwein für den Weihnachtsmarkt, damit wir wieder unseren leckeren "Roten" anbieten können. Ab sofort sind wieder Apfelsaft in den praktischen 3- und 5- Liter-Bigbags erhältlich. Hierzu gerne Näheres beim 1. Vorsitzenden Kurt Heger,  Telefon 06152 806309 oder  per E-Mail unter Kontakt.


Gut besuchter Sommerschnitt-Lehrgang am 19. August 2017

Fachwart Eduard Eppert 2016 in Aktion
Fachwart Eduard Eppert 2016 in Aktion

 

Sommerschnitt an Obstbäumen...

 

...auch wenn nicht viel dran hängt in diesem Jahr

 

 Da an anderen Orten Schnittlehrgänge am selben Tag ausfielen war die Dornheimer Obstanlage des OGV mehr als gut besucht. Fachwart Eduard Eppert führte anschaulich durch den Schnittkurs, immer offen für Fragen, die er gerne ausführlich und praxisorientiert beantwortete.

 

Da das richtige Schneiden der Gehölze  sehr wichtig für den Ernte- und Wuchserfolg ist registrierte man auch zahlreiche Besucher, die bereits vergangene Schnittlehrgänge des OGV  besucht hatten. " Man lernt am Besten durch Wiederholen", äußerte sich einer der "Wiederholungstäter", und der gute Mensch hat Recht, Übung macht halt den Meister. Und vom Meister, bzw. dem sehr erfahrenen Fachwart des Dornheimer OGV,  Eduard Eppert,  lernt man halt am Besten.

 

Der Sommerschnitt dient der Gesunderhaltung des Bestandes und auch der Qualitätsverbesserung der zu erwartende Ernte des Folgejahres, da mit der Maßnahme  der Blütenansatz des kommenden Jahres optimiert werden kann.  Der Vorstand bedankt sich bei Fachwart Eduard Eppert, allen Helfern und natürlich bei den zahlreichen Besuchern.


 

 

Lecker Äppler und Fischbrötchen beim Röhrchersfest 2017

 

Auch beim diesjährigen Röhrchersfest am 24./25.06.2017, das sich traditionell mit der Gewerbeschau vereint, konnten wir zahlreiche Besucher begrüßen. Sehr beliebt waren wieder

unsere Lachs- und Bismarck-Heringe, die stets frisch zubereitet wurden. Lecker Äppler und Apfelsaft aus eigener Kelterung fanden reichlich Abnehmer. Der Vorstand bedankt sich herzlich bei allen Besuchern und natürlich auch bei den vielen freiwilligen fleisigen Helfern des OGV.


Der nächste Stammtisch ist am 15.09.17 um 18 Uhr
Der nächste Stammtisch ist am 15.09.17 um 18 Uhr

 

Der  OGV-Stammtisch- stets gut besucht!

 

 

Regelmäßig am 3 Freitag jeden Monats um 18 Uhr findet der OGV-Stammtisch in der gemütlichen Obstanlage statt. Die ersten Stammtische waren sehr gut besucht und der Vorstand hofft auf eine Art Domino-Effekt, so dass noch weitere Teilnehmer angelockt werden.

 

Charlotte Martin vom Groß-Gerauer Echo berichtete wohlwollend von dem 1. "Jungfern-Stammtisch"  am Freitg, dem 19.07., recht ausführlich und umfassend, auch wenn man aus einem Pfirsich-Baum auf dem Zeitungsfoto einen "ausladenden Apfelbaum" machte -  macht nichts, Sinn und Zweck des Stammtisches wurde anschaulich dargelegt, lesen Sie den Zeitungsbericht bitte hier.

 

Teilnehmen kann übrigens jeder der möchte, auch Nicht-Vereinsmitglieder sind herzlich willkommen. Hier  finden Sie die kommenden Stammtisch-Termine. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Info-Telefon: 06152 806309 ( Kurt Heger, 1. Vorsitzender)


Grillfest `17: viel Spaß, gutes Wetter und voll besetzte Bänke

 

Jährliches Grillfest mit vier Infoständen erfreut Besucher

 

Auch dieses Jahr hat der OGV zum traditionellen Grillfest beim Tag der offenen Tür eingeladen.

 

Am Sonntag, 11.06.2017 füllten sich die Plätze.

 Der Wettergott blieb den Dornheimern treu. Es gab viele Leckereien Dank der fleissigen OGV-Helfer, saftiges Gegrilltes entzückte die Gaumen. Es war ein gemütliches und rundherum gelungenes Fest.

  • mit unserer OGV-Imkerin Silke Baasch und Ihren Bienen
  • kulinarisches und künstlerisches: Konfitüren und Handarbeiten aus dem Hause Lutz
  • Fair-Trade - ein Konzept stellt sich vor -Fair-Trade-Laden Dornheim
  • "EM-effektive Mikroorganismen" -  informativer Pavillion des EM e.V. -Südhessen
  • und für unsere jüngeren Besucher: "Hoppla"-Bastel-Tisch mit Frau Neumann

Der Vorstand & alle Vereinsmitglieder danken Ihnen für einen gemütlichen und erholsamen, aber auch informativen Sonntag in der Obstanlage,Taunusstraße. Weiteres bei Kurt Heger unter 06152 806309.


Erster Obst-Baumschnitt-Workshop am 25.03.2017 erfolgreich    

 

Lernbegierige und Praktiker kamen zum Workshop und nahmen die Sache "in die Hand". Die Erkenntnisse vom Schnittlehrgang am 11. März wurden nun am Obstgehölz in die Praxis umgesetzt und die Presse berichtete darüber. 

 

Zum Bericht im Echo-Online geht es hier !


Der Vorstand bedankt sich für die rege Teilnahme an der Jahreshauptversammlung 2017

Im Vereinsheim der Kleintierzucht- und Vogelschützer

 

fand auch in diesem Jahr wieder die ordent´liche Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Dornheim e.V. statt. Bei leckerem Kaffee und liebevoll von den Mitgliedern gebackenen Kuchen reflektierte man das vergangene und plante gemeinsam das anstehende Vereinsjahr. Die wichtigsten Neuerungen finden Sie hier, und im Reiter "Presse" finden Sie den  Zeitungsartikel.


Erfolgreicher Weihnachtsmarkt 2016

 

 Am 3. Adventswochenende war es wieder so weit:

 

Auf den diesjährigen Dornheimer Weihnachtsmarkt am 10./11. Dezember 2016 herrschte wieder sehr großer Andrang.

 

An unserem traditionellen Stand gab es wieder den "roten Äppler",  unseren sehr beliebten heissen roten Apfelwein, leckere Lachs- und Heringsbrötchen und viel gute Laune.

 

Hier geht es zur Pressemitteilung.


Die Keltertage im Jahr 2016

 

Um wieder unseren berühmten "Roten" zum Weihnachtsmarkt anbieten zu können, wurde es Zeit fürs gemeinsame Keltern.

 

Hierbei freuten wir uns über unglaublich viele helfende Hände, die die Lese effektiv und umfangreich machte.

 

Am Freitag  und Samstag, 14/15. Oktober und am Samstag, 29.Oktober waren viele Mitglieder und Freunde des OGV in der Ernte. Die große Resonanz und Nachfrage nach unserem ökoligisch angebauten leckeren Apfelmost, machte einen weiteren Apfel- Kelter-Tag erforderlich. Erfreulicher Weise hatte die zusätzliche Sonne den Äpfeln nochmal richtig gut getan und der Most hatte ein fantastisches Aroma.

 

Am Samstag (15.10.) konnte dann in der Anlage ab 10 Uhr Apfelsaft und Apfelwein in praktischen 5-L-Bigpacks erworben werden und es gab leckeren Kaffee und selbstgemachten Kuchen.

 

 Eine wohlverdiente Brotzeit...


Ein Sonntagsausflug zur "Lilatomate"

 

Am Sonntag, den 4. September 2016

 

gab es einen Ausflug zum Tag des offenen Gartens in Böhl-Iggelheim. Gemeinsam mit den Teilnehmern vom Stammtisch "EM-Freunde-Südhessen" wurden Fahrgemeinschaften dorthin  gebildet, um die Vielfalt samenfester Tomaten für den heimischen Garten kennenzulernen.

 

Es gab Führungen und man konnte auch entsprechendes Saatgut erwerben, vor Ort wurde Kaffee und Kuchen angeboten. In der Nähe  (ca 10 Km) ist noch einen interessanten Vogelpark mit einem Grillrestaurant, das als 2. Ziel angefahren werden konnte. 



Familienfahrt in den Luisenpark am 03.09.2016

Wir fuhren mit eigenen Fahrzeugen hin und  trafen uns um 11.00 Uhr am Haupteingang. Im Bollerwagen wurden Essen und Trinken transportiert.

 

Bei einer Fahrt mit der Gondoletta wurden die Riesen-Karpfen bewundert und danach nach kurzem Spaziergang am Parksee schon das Picknick auf der Wiese Klangoase hergerichtet.

 

 

Nach dieser Stärkung zog es die Kinder zum Wasserspielplatz, einer der vielen Spielplatz-Attraktionen des Luisenparks. Das Wasser bot bei der zunehmenden Hitze eine angenehme Abkühlung.

 

Am Nachmittag führte uns der Weg quer durch den Park und vorbei an vielen blühenden Pflanzen hin zum Barfußpfad. Groß und Klein balancierte über spitze und runde Steine und alle Arten von Bodenbelag. Nach dieser angenehmen Massage waren die Füße sehr entspannt und trugen uns den kurzen Weg zum Kiosk mit Kaffee und selbst-mitgebrachtem Kuchen. Den Abschluss bildete ein Besuch im Aquarium und Pflanzenschauhaus, bevor alle nach einem Tag voller schöner Eindrücke gut gelaunt wieder nach Hause fuhren.

(Bericht von Thomas Nötling)


Tagesausflug nach Würzburg am 30.8.16

Fahrt mit Querbeet-Reisen

 

Bei herrlichstem Wetter startete man gegen 8 Uhr in einem bequemen Reisebus. Man kam, gestärkt durch das vom Vorstand organisierte Frühstück noch passgenau zur Führung im Botanischen Garten an. Dort gab es vieles zu Bestaunen und wir durchlebten in kurzer Zeit viele Klimazonen und konnten auch so manches Geschmacks- und Dufterlebnis durchleben. Vielen Dank an die beiden Referenten.

 

Bilder der Tour finden Sie in der Galerie hier.

 

Nach einem rustikalen Mittagstisch im Würzburger Brauhaus führte uns unsere Reiseleiterin Ellen von "Querbeet-Reisen" in einer kleinen informativen Stadtführung an beeindruckende Sehenswürdigkeiten durch das Herz von Würzburg. Danach konnte jeder noch ein Stündchen selbst das Areal erkunden oder Eis und Kuchen in den zahlreichen Cafe's und Gaststätten genießen. Vielen Dank auch an unseren Busfahrer Jörg -  er brachte uns perfekt und sicher hin und gemütlich quer durch den Odenwald am Main entlang zurück.

 


Gut besuchter Sommerschnitt-Lehrgang am 13.8.16 in der Obstanlage

 

Obmann Eduard Eppert hatte wieder zahlreiche Zuhörer beim Sommer- schnittlehrgang  am 13.08. in der Obstanlage. Gerne erläuterte er die Tricks und Kniffe für einen erfolgver- sprechenden Rückschnitt des Obst- gehölzes. Auch aus den umliegenden Orten waren Wissbegierige zugegen und nutzten den kostenfreien Service des OGV.


Grillfest 2016

Gelungener Tag der offenen Tür - Dank an die fleissigen Helfer!

Immer wieder ein Highlight beim OGV - das Grillfest. Hier trifft man sich gerne in geselliger Runde. Wir danken allen Helfern und Besuchern.

Tolle Aktion mit den Kindern

 

Was krabbelt und tummelt  sich da im Garten-Boden? 

 

Mit Spaten und Grabgabel wurden Komposthaufen und der Boden unter dem Gras untersucht - erstaunlich, was man da so alles fand.

 

Davon inspiriert bastelten die Kinder mit viel Fantasie "ihre" Lieblings-Mikroorganismen, und die Ergebnisse können sich sehen lassen!

 

 

Extra-Tisch unserer Jüngsten:

 

Kinder malten und bastelten am  OGV-4-Kids-Tisch, der wieder von Frau Neumann (Hoppla-Laden) begleitet wurde, hierfür vielen Dank.

Echt toll gebastelt !



Arbeitseinsatz vor den Festen 2016:

 

Instandsetzung der Pergola

am 2. Mai Wochenende

 

Damit sich alle bei Festivitäten in den Schatten setzen oder Regensicher aufhalten können packte "Mann & Frau" an. Vereint konnten die notwendigen Instandsetzungsarbeiten erfolgreich  durchgeführt werden. Die wichtigen Vorabeiten für den Einsatz leistete Obmann Eduard Eppert (nicht im Bild)

Jetzt ist die Pergola wieder Top - vielen Dank den fleissigen Helfern !


80. Geburtstag des Vorstandsmitglieds Horst Lutz

Am 06.05.2016 feierte unser Vorstandsmitglied Horst Lutz seinen 80. Geburtstag.
Der Vorstand besuchte Ihn um zu gratulieren.
 

Der erste Vorsitzende Kurt Heger gratuliert herzlich zum 80.

 

 

Der Vorstand wurde im Garten zum gemütlichen Umtrunk eingeladen.



Schnittlehrgänge im Frühjahr 2016

Vereins-Obmann Eduard Eppert erklärt anschaulich den Schnitt

 

Zahlreiche Besucher waren beim 2. Schnittlehrgang am 19. März  trotz der ungemütlichen Witterung.

Ein Vergleich vorher und nachher:



Schnittlehrgang des OGV Dornheim
Obmann E. Eppert (2. v. R.) beim Schnittlehrgang im März 2015

Schnittlehrgänge im ersten Quartal 2016

 

Bereits am Samstag, dem 27. Februar 2016 um 14 Uhr lud der OGV zum ersten Schnittlehrgang auf der Obstanlage ein.

 

Der zweite Frühjahrslehrgang folgt dann am 19. März 2016, ebenfalls um 14 Uhr und ist die praktische Wissensergänzung

zum Januar-Termin.

 

Obmann Eduard Eppert wird, wie auch in der Vergangenheit,  in Praxis und mit lebhaftem Vortrag die Tricks und Kniffe beim Schnitt erläutern und sein wertvolles Fachwissen teilen.


Download
Festschrift zum 50-jährigen Vereinsjubiläum
PDF-Datei zum downloaden
Jubiläumsfestschrift.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.4 MB

Großer Andrang beim Dornheimer Weihnachtsmarkt 2015

Heisser roter Apfelwein

      wieder der Renner

 

Pünktich war er fertig: unser "Roter Äppler", der reichlich über den Tresen ging - bei einigermaßen milden Temparaturen schmeckte er doch vielen Besuchern des hiesigen Weihnachtsmarktes außerordentlich gut! Weitere Infos hier!