Neuer OGV-Stammtisch im Groß-Gerauer Echo

zum Pressebericht geht es hier

 

 

Beitrag nicht mehr verfügbar? Dann bitte umgehend Mail an den Pressewart, Danke für Ihre Unterstützung im Voraus!

 


 

 

Pressebericht im Echo zum Schnittworkshop : bitte folgen Sie dem Link.

 

Das Groß-Gerauer Echo (inkl. Ried-Echo, Rüsselsheimer Echo) berichtete im Lokalteil mit Bild vom Schnittworkshop am 25.03.2017.

 

Beitrag nicht mehr verfügbar? Dann bitte umgehend Mail an den Pressewart, Danke für Ihre Unterstützung im Voraus!


Presseveröffentlichung  des  

 

 Obst- und Gartenbauverein Dornheim e. V.

 
Gut besuchter Schnittlehrgang des OGV-Dornheim bei schönstem Wetter
 
Dornheim (eb). Bei sonnigem Frühlingswetter begrüßte der 1. Vorsitzende Kurt Heger zahlreiche Schnitt-Interessierte. Wie schon oft führte Fachwart Eduard Eppert eine ganze Schar Neugieriger durch den Schnittlehrgang am Obstgehölz in der OGV-eigenen Obstanlage.
 
Er erläuterte Tricks und Kniffe und gab bereitwillig Auskunft bei zahlreichen Fragen der Teilnehmer. So gab es viel Anschauliches beim Frühjahrschnitt von Birnen-, Apfel-, Zwetschgen- und Kirschbäumen. Zum Ausklang gab es Kaffee, Kuchen, Apfelsaft und "Stöffche" aus eigener Kelterung.
 
Am 25.03.2017 findet an gleicher Stelle und Zeit ein Workshop zur Schnitttechnik statt, bei dem die Praxis im Vordergrund stehen wird. Weitere Infos finden Sie unter www.ogv-dornheim.de, und bei Kurt Heger unter Telefon 06152 806309.

Presseveröffentlichung  des  

 

 Obst- und Gartenbauverein Dornheim e. V.

 

 

Obst- und Gartenbauverein Dornheim e. V. hält Rückblick auf die Jahreshauptversammlung 2017

 

 

 

 

Zu der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Dornheim am 05.03.2017 im Vereinsheim des benachbarten Geflügelzuchtvereins  begrüßte der 1. Vorsitzende Kurt Heger mehr als 30 Mitglieder. Nach der Begrüßung und einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder Dietmar Beyer und in 2017 Ludwig Müller, Hans Nold, Manfred Müller verlas die Schriftführerin Tanja König das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2016.

 

In seinem Jahresbericht sprach Kurt Heger davon, dass es an beiden Winter-Schnittlehrgängen in 2016 großes Interesse gab. Viele Interessenten kamen auch im August zum Sommerschnittlehrgang. Das Grillfest im Juni ist eine feste Einrichtung im Ortskalender und war wieder sehr gut besucht. Der Tagesausflug führte nach Würzburg in den botanischen Garten. Mit der Beteiligung des Vereins am Dornheimer Weihnachtsmarkt hat der Verein einen festen Termin im Kalender. Der rote Apfelwein entsprach wieder dem Geschmack der Besucher und fand reißenden Absatz.

 

Im Jahr 2017 sind folgende Termine vorgesehen: Am Samstag, 11. März 2017 ist der erste Winterschnittlehrgang an Obstgehölz, bei dem es auch Apfelsaft und Apfelwein im 5 ltr. Pack zu kaufen gibt. Der zweite Schnittlehrgang folgt dann am 25. März 2017. Dieser Schnitt wird als Workshop angeboten, hier sind die Teilnehmer aufgefordert, ihre eigenen Werkzeuge mitzubringen und das zuerst gesehene in die Tat umzusetzen. Dann sollte es auch besser zuhause bei den eigenen Bäumen mit dem Schneiden klappen.

 

Das Grillfest ist auf den 11. Juni 2017 gelegt, der Sommerschnittlehrgang am 19. August 2017. Der diesjährige Tagesausflug führt am 30. August 2017 nach Siegburg (Stadtbesichtigung und Mittagessen) anschließend geht es weiter nach Köln in den Botanischen Garten. Am 02.September 2017 findet der Familienausflug in den Palmengarten Anmeldungen für beide Fahrten nimmt der 1. Vorsitzende (Tel. 06152-806309) entgegen.

 

Für die Fahrt zur internationalen Gartenausstellung in Berlin ist noch ein Doppelzimmer frei (Termin 12. – 16. Juli 2017). Wer kurzfristig mitfahren will, meldet sich bitte bei Kurt Heger.

 

Auch sind wieder Keltertage angedacht, aber noch nicht terminiert, vorgesehen ist der 14.10.2017.  „Ob wir die Keltertage anbieten, hängt vom Ertrag ab, den wir auf unserer Anlage und dem “Kirchenacker“ ernten“, betonte Kurt Heger. Da das Jahr 2016 weniger guten Ertrag hatte, ist wohl in diesem Jahr eine gute Ernte zu erwarten.

 

K.Heger bedankte sich am Ende seines Berichtes besonders bei einem Mann -   Eduard Eppert  -  und wünschte ihm für die Zukunft weiterhin Gesundheit und die Kraft, die er für den Verein einsetzt. Ohne seine unermüdliche Arbeit in der Obstanlage sowie auf dem Acker der Kirche, wäre es für die anderen Helfer nicht so einfach, auch ihre Mitarbeit einzubringen.

 

Der Vorstand verändert sich nach den Wahlen dahingehend:                                  

Neuer 2. Vorsitzender ist Marcellus Fowinkel. Neuer Pressewart ist Thomas Seligmann, der auch für die WEB-Site des Vereins (www.ogv-dornheim.de) verantwortlich ist. Als neue Beisitzer wurden dazu gewählt: Marion Kreke, Edeltraut Heger, Jonas Sensfelder und Eduard Eppert. Für das Amt des Obmannes der Obstanlage fand sich leider niemand bereit. Als 2. Kassenprüfer  wurde Boris Becker für die ausscheidende Waltraud Jach  gewählt. Das Amt des Geschäftsführers entfällt, dies wurde von der Versammlung per Satzungsänderung beschlossen.

 

Anschließend an die Versammlung konnte sich jeder Besucher am Kuchenbuffet bedienen und bei einer Tasse Kaffee eine gemütliche Unterhaltung mit anderen Gartenfreunden führen. Der Dank des Vorstandes gilt auch dem Vogelschutz- und Kleintierzuchtverein Dornheim, der sein Vereinsheim mit Bewirtung zur Verfügung stellte.


Presseveröffentlichung des  

 

                                                Obst- und Gartenbauverein Dornheim e. V.

 

1. Schnittlehrgang an Obstgehölz

 

 

Auch in diesem Jahr finden wieder Schnittlehrgänge an Obstgehölz statt. Erster Termin ist Samstag, 11.03.2017 um 14 Uhr in der Obstanlage, Taunusstraße.

 

Der Obst- und Gartenbauverein Dornheim lädt dazu alle Interessenten ein. Nach dem praktischen Teil können wieder bei zwanglosem Zusammensein und der Witterung angepassten Getränken die nächstliegenden Probleme und Erfahrungen ausgetauscht werden. Auf Ihren zahlreichen Besuch freut sich der Vorstand. Haben Sie schon unsere Homepage im Internet besucht? Nein?, dann sehen Sie nach unter www.ogv-dornheim.de !

 


Presseveröffentlichung des

 

 Obst- und Gartenbauverein Dornheim e. V.

 

 

OGV-Dornheim mit erfolgreichem Weihnachtsmarkt 2016

 

 

Dornheim. Am 3. Adventswochenende gab es ordentlich Andrang auf dem Gelände rund um die Dornheimer Kirche, als der Weihnachtsmarkt am 10. und 11. Dezember seine Pforten öffnete. Der Wettergott war den Dornheimern wieder treu, und so war immer reichlich Betrieb auf dem Marktgelände.

 

Traditionell bot der OGV Dornheim seinen beliebten „heissen roten Äppler“ als besonderen Glühwein an, der wieder reißenden Absatz fand. Heiß begehrt waren natürlich die frischen Lachs- und Heringsbrötchen, und am Stand nebenan bot Imkerin Frau Baasch Frühlings- und Sommerblütenhonig an, der von Bienenvölkern aus der OGV-Anlage stammt. Das i-Tüpfelchen an ihrem Stand war außerdem ein cremiger heißer Likör, der Feinschmecker mit der Zunge schnalzen ließ.

 

„Es ist beruhigend zu sehen, dass immer viele Helfer und Helferinnen zum Gelingen des Festes beitragen“, bedankte sich im Namen des Vorstandes der 1. Vorsitzende Kurt Heger bei allen, die vor, während und nach dem Event mit anpackten. Sehr erfreut war man auch, dass einige neue Vereinsmitglieder das Stand-Team harmonisch und voller Tatendrang ergänzten. So zog man eine durchweg positive Bilanz. Wer Lust auf Apfelsaft, Apfelwein oder Honig aus der OGV-Anlage hat, kann sich einfach an Hr. Kurt Heger, Tel. 0 61 52 - 80 63 09 wenden, alternativ über www.ogv-dornheim.de


Presseveröffentlichung des

 

 

 

 

Obst- und Gartenbauverein Dornheim e. V.

 

 

Rückblick zum Sommer-Schnittlehrgang an Obstgehölz

 

 

 

 

 

Bei schönem Sommerwetter, am Samstag den 13.08.2016, kamen rund 20 Interessenten zum Schnittlehrgang an Obstgehölz in die Obstanlage des OGV Dornheim. Der Fachwart Eduard Eppert erklärte, warum es so wichtig ist, Obstgehölz im Sommer zu schneiden.

 

 

Es wurden viele Fragen gestellt, die weitgehend beantwortet werden konnten. Die Besucher erfuhren, dass die Auslichtung des Baumes (hier ein Apfelbaum) und die Fruchtausdünnung wichtig für das Reifen der Früchte ist. Auch Pilzkrankheiten können sich dadurch nicht so stark ausbreiten. Zusätzlich wird das Wachstum im nächsten Jahr gehemmt und der Baum wird nicht zum Brennholzlieferant, sondern bringt mehr Fruchtansatz.

 

 

Über den zahlreichen Besuch, besonders auch aus den Nachbargemeinden, bedankt sich der Vorstand.

 

 © 2016 OGV-Dornheim


Wieder volles Haus bei Steaks, Würstchen, Äppler und Wein. Als Nachtisch gabs leckeren selbstgemachten Kuchen
Wieder volles Haus bei Steaks, Würstchen, Äppler und Wein. Als Nachtisch gabs leckeren selbstgemachten Kuchen

 

Presseveröffentlichung zum

 

 

OGV - Grillfest 2016

 

Bei gutem Wetter  erfreut sich das Grillfest des Obst- und Gartenbauvereins Dornheim e.V. in der Obstanlage Taunusstraße weiterhin großer Beliebtheit. Ab dem späten Vormittag fanden wieder sehr viele Gäste den Weg zu dem Vereinsgelände. Es blieb auch in diesem Jahr fast kein Platz unbesetzt. Steaks, Würstchen und köstliche Salate fanden reißenden Absatz, ebenso wie die erfrischenden Getränke, u.a. natürlich der selbst gemachte „Äppelwoi“ und Apfelsaft. Als Nachtisch wartete eine große Kuchentheke mit einer Vielzahl an gespendeten Kuchen und Torten auf Abnehmer.Der Andrang nach allem war riesig, so dass am späteren Nachmittag nichts mehr von all dem übrig war.

 

Neu beim Grillfest war der Stand von der Vereinsimkerin Silke Baasch. Wer wollte, konnte den ersten Honig aus der Vereinsanlage erwerben oder bei ebenfalls zum erstenmal angebotenen selbstgemachten Gelee‘s oder Marmeladen von Vorstandsmitglied Horst Lutz zugreifen. Bei Frau Ursula Lutz konnten, ebenfalls zum 1. Mal, handbemalte Porzellanarbeiten besichtigt und erworben werden. Wieder  mit von der Partie war auch Frau Neumann vom „Hoppla“-Laden, die mit den begeisterten Kindern bastelte und spielte. Thomas Seligmann von den EM-Freunden informierte - wie im vorigen Jahr - viele Gäste über EM (effektive Mikroorganismen) und die Anwendung im eigenen Garten. Bei Interesse können Sie zum nächsten Stammtisch der EM-Freunde in die Geflügelzuchtanlage kommen. Hier gibt es immer wieder neue Tipps und Ideen. Treffpunkt ist am 24.06.2016 um 20.00 Uhr im Vereinsheim des Vogelschutz- und Kleintierzuchtvereins Dornheim Taunusstraße (hinter dem Spielplatz).

 

An dieser Stelle bedankt sich der Vorstand des OGV Dornheim bei den vielen Kuchenspender/innen sehr herzlich und natürlich auch bei den Helferinnen und Helfern am Grill, der Essen-, Kuchen- und Getränkeausgabe, der Küche und im Service recht herzlich. Einige von ihnen halfen auch beim Auf- und Abbau mit. Das Grillfest war für alle, ob Gäste oder Helfer, ein schöner, fröhlicher und gelungener Tag. Ein Dankeschön des OGV geht auch an Jörg Schneider vom Obsthof Schneider für die hilfreiche Unterstützung.

 

Infostände von Silke Baasch (Imkerin), Horst und Ursula Lutz (Konfitüren und handbemaltes Porzellan) und Thomas Seligmann (EM-Freunde-Südhessen)

 

© 2016 OGV-Dornheim


Presseveröffentlichung

   zum 1. Schnittlehrgang 2016

 

Obst- und Gartenbauverein Dornheim e. V.

 

 

Auch in diesem Jahr fand der 1. Schnittlehrgang an Obstgehölz in die Obstanlage des OGV Dornheim am Samstag, 27.02.2016, großes Interesse. Der Fachwart  und Obmann der Obstanlage Eduard Eppert erklärte den gut 20 Gartenfreunden/innen vorwiegend an Kern- und Steinobstbäumen, die schon mehrere Jahre keine Pflege erfuhren, da die vorherigen Reihenbesitzer aus Altersgründen die Schnittarbeiten nicht mehr ausführen konnten, warum der Schnitt so wichtig ist, der im Frühjahr gemacht wird. Die Bäume wurden von Herrn Eppert, untermauert mit vielen Erklärungen dazu, sehr stark ausgelichtet und wieder in Form gebracht.

 

Die Besucher erfuhren unter anderem, dass auch nach der Blüte, wenn schon Früchte angesetzt haben, noch geschnitten werden kann. Das treffe aber mehr auf Pfirsiche zu. Dieses Thema wird im 2. Schnittlehrgang am 19. März 2016 um 14.00 Uhr behandelt.

 

Wie die Besucher erfuhren, garantieren junge, frische Triebe bei Kirschen einen guten Ertrag im nächsten Jahr, Äpfel tragen erst am zweijährigen Holz. Wenn, ja wenn, das Wetter mitspielt wie im letzten Jahr und es keine späten Fröste mehr gibt.

 

Das Ergebnis des Baumschnittes  können Sie hoffentlich bei unserem Grillfest am 19. Juni 2016 sehen.

 

Am Samstag kamen auch Freunde von Apfelwein- und Saft auf ihre Kosten. Die aus ungespritzten Äpfeln vom Verein hergestellten Getränke wurden erstmals in 5-ltr-Beuteln angeboten und dieses Angebot sehr gut von der Bevölkerung angenommen. Auch beim 2. Schnittlehrgang am 19. März 2016, zwischen 14.oo Uhr und 16.oo Uhr, können Apfelwein/Saft erworben werden. Sie können aber auch unter www.ogv-dornheim.de oder Tel.Nr. 06152-806309 eine Nachricht an den Vorsitzenden übermitteln, wenn Sie Wein oder Saft haben möchten.

 

Für den zahlreichen Besuch und das rege Interesse am 1. Schnittlehrgang in diesem Jahr bedankt sich der Vorstand.

 

 

 

© 2016 OGV-Dornheim

 


 

Presseveröffentlichung

   zur Jahreshauptversammlung 2016

 

 

Obst- und Gartenbauverein Dornheim e. V. hält Rückblick auf die Jahreshauptversammlung 2016

 

 

 

 

Zu der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Dornheim am 21.02.2016 im Vereinsheim des benachbarten Geflügelzuchtvereins  begrüßte der 1. Vorsitzende Kurt Heger fast 30 Mitglieder. Nach der Begrüßung und einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder Ludwig Schneider, Günter Fremdt, Heinrich Diehl, Emil Päckert, Edith Rode, Gisela Mattern, Heinz Döll und Richard Bieker verlas die Schriftführerin Tanja König das Protokoll von 2015.

 

 

 

In seinem Jahresbericht sprach Kurt Heger davon, dass es an beiden Winter-schnittlehrgängen 2015 großes Interesse gab. Viele Interessenten kamen auch im August zum Sommerschnittlehrgang. Das Grillfest im Juni ist eine feste Einrichtung im Ortskalender und war wieder sehr gut besucht. Der Tagesausflug führte nach Andernach zum Kaltwassergeysir. Mit der Beteiligung des Vereins am Dornheimer Weihnachtsmarkt hat der Verein einen festen Termin im Kalender. Der rote Apfelwein entsprach wieder dem Geschmack der Besucher und fand reißenden Absatz.

 

Im Jahr 2016 sind folgende Termine vorgesehen: Am Samstag, 27. Februar 2016, steht der erste Winterschnittlehrgang an, bei dem es auch von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr Apfelsaft und Apfelwein im 5 ltr. Pack zu kaufen gibt. Der zweite Schnittlehrgang folgt dann am 19. März 2016. Das Grillfest ist auf den 19. Juni 2016 gelegt, der Sommerschnittlehrgang am 13. August 2016.

 

Der diesjährige Tagesausflug führt am 30. August 2016 nach Würzburg u. a. in den Botanischen Garten. Anmeldungen nimmt der 1. Vorsitzende (Tel. 06152-806309) entgegen. Auch sind wieder Keltertage angedacht, aber noch nicht terminiert. „Ob wir die Keltertage anbieten, hängt vom Ertrag ab, den wir auf unserer Anlage und dem “Kirchenacker“ ernten“, betonte Kurt Heger. Da das Jahr 2015 überschnittlich guten Ertrag hatte, ist wohl in diesem Jahr eine kleinere Ernte zu erwarten.

 

 

 

K.Heger bedankte sich am Ende seines Berichtes besonders bei einem Mann   -  Eduard Eppert  -  und wünschte ihm für die Zukunft weiterhin Gesundheit und die Kraft, die er für den Verein einsetzt. Ohne seine unermüdliche Arbeit in der Obstanlage sowie auf dem Acker der Kirche, wäre es für die anderen Helfer nicht so einfach, auch ihre Mitarbeit einzubringen.

 

 

Als neue Kassenprüferin  wurde Karla Heil für die Ausscheidende Erika Polixa  gewählt. Anschließend an die Versammlung konnte sich jeder Besucher am Kuchenbuffet bedienen und bei einer Tasse Kaffee eine gemütliche Unterhaltung mit anderen Gartenfreunden führen.

 

Der Dank des Vorstandes gilt auch dem Vogelschutz- und Kleintierzuchtverein Dornheim, der sein Vereinsheim mit Bewirtung zur Verfügung stellte.

© 2016 OGV-Dornheim